Das Label "swiss made software" hat sich der Förderung der Schweizer Software-Branche verschrieben, sowohl im In- als auch im Ausland. Mit ihm verbinden sich Schweizer Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision – gerade in der Software-Entwicklung.

Diese Tatsache bestätigt auch die Präsenz zahlreicher internationaler Konzerne: Nicht umsonst betreiben Firmen wie Google und IBM Forschungs- und Entwicklungszentren in der Schweiz.

Auf der Plattform von "swiss made software" finden Sie ein Verzeichnis aller Unternehmen, welche die Voraussetzungen des Labels erfüllen. Mit anderen Worten: Dort finden Sie Partner, die innovativ, offen und flexibel sind.

Seit 2007 haben sich dem Label über 500 Unternehmen angeschlossen, die mit dem Prädikat swiss made software ausgezeichnet sind. Dies entspricht über 10'000 ICT-Angestellten in der Kernbranche. Zurzeit finden sich mehr als 660 Produkte und Dienstleistungen auf der Plattform. Die Trägerfirmen sind stolze Vertreter von swiss engineering und bekennen sich zum Softwarewerkplatz Schweiz.

Zur "swiss made software" Hompage