Neue Geschäftsmodelle entdecken an der Weltleitmesse der Industrie in Hannover


Get new technology first – die Hannover Messe ist der globale Hotspot für alle Themen der industriellen Wertschöpfungskette. Über 5'000 Aussteller zählt die Messe, welche vom 23. bis 27. April 2018 den Fokus auf Industrie 4.0 und Smart Factory legt. Das Zürcher Start-up Unternehmen Hivemind ist mit dabei im Schweizer Pavillon und präsentiert ihr eigens entwickeltes Eco-System mit Cloud-Applikationen, welches unter anderem Inspiration für neue Businessideen bietet.


Industrie 4.0 beschreibt die digitale Vernetzung von Produktionsabläufen einer ganzen Wertschöpfungskette. Smart Factory als Teilstück davon verfolgt das Ziel, dass sich Fertigungsanlagen und Logistiksysteme ohne menschliche Eingriffe selbstorganisieren. Hivemind hat dafür ein eigenes Eco-System mit integrierten Cloud-Applikationen entwickelt. An der Hannover Messe, dem Hotspot der Industrie 4.0, zeigen sie in der Halle 6 am Stand G22, wie sich ein Produkt durch alle Phasen seines Lebenszyklus mithilfe des Internet der Dinge (IoT) weitgehend selbstorganisieren kann.

Das Leitmotto der Messe «Integrated Industry – Connect & Collaborate» treffe absolut den Puls der Zeit, meint Vikram Bhatnagar, Gründer und CEO von Hivemind AG. «Die Welle der Industrie 4.0 ist definitiv angekommen. Aus unseren zahlreichen Projekten beobachten wir, dass Prozessoptimierungen sowie Cloud-Applikationen immer eine wichtigere Rolle spielen.»

Mit praxisnahen Lösungen neue Geschäftsfelder entwickeln
Hivemind präsentiert einfach umsetzbare Lösungen rund um Predictive Maintenance und Additive Manufacturing Prozesse von Produktionsanlagen. Zum einen werden dafür an bestehenden Anlagen Sensoren installiert, zum anderen neue Maschinen mit Connectivity ausgerüstet, um von den Geräten eine Vielzahl an Informationen zu sammeln.

Mit der Hivemind-Cloud-Lösung können verschiedene Anwendungen der Daten analysiert und für die Maschinen optimiert werden. Die gewonnene Intelligenz ermöglicht eine enge Anbindung der Daten für den Bereich Research & Development. Dies beschleunige wiederum diverse Prozessabläufe, unterstütze die Kommunikation und halte die Customer Journey transparent, erklärt Vikram Bhatnagar und fügt hinzu: «Wir verstehen uns als Market-Enabler. Durch unsere Lösungen in Produktions- und Logistikprozessen erhalten unsere Kunden neue Insight, wodurch oftmals neue Marktpotenziale erkannt und erschlossen werden.»

 

Digitale Strategien in eine Plattform einbinden
Die Softwareentwickler von Hivemind haben sich darauf spezialisiert, ihre Kunden ganzheitlich um das Thema digitale Strategien der Industrie 4.0 zu beraten. Hivemind bietet dazu verschiedene Live-Demos
an der Messe an. Diese zeigen, wie sich digitale Projekte und IoT-Technologien in die eigens entwickelte Plattform des Start-up Unternehmens einbinden lassen.

Die Hivemind AG und die Parametric GmbH unterzeichnen einen Technology Partnervertrag für LoRaWAN Sensoren

Die Hivemind AG mit Sitz in Zürich Oerlikon, welche auf Internet of Things (IoT) Lösungen spezialisiert ist, bindet die Sensoren von Parametric GmbH...

Wir waren an der Smart Suisse 2018

Hivemind hatte eine sehr erfolgreiche SmartSuisse. Ein spezielles Dankeschön an Mike Vogt von der Messe Organisation, der uns in jeder Hinsicht sehr...

Messe Hanover mit Hivemind

Wir waren an der Messe in Hanover

Informatiktage 1. Juni 2018 IoT Roundtable in Zürich

Das Internet der Dinge stellt ein Konzept für die Fähigkeit von Geräten wie Smartphones, Fahrzeuge, Haushaltsgeräte oder Umweltsensoren dar, Daten aus...

Neue Geschäftsmodelle entdecken an der Weltleitmesse der Industrie in Hannover

Get new technology first – die Hannover Messe ist der globale Hotspot für alle Themen der industriellen Wertschöpfungskette. Über 5'000 Aussteller...

Hivemind rockt die SmartSuisse gleich doppelt

​​​​​​​Das Zürcher Start-up Unternehmen Hivemind AG präsentiert am SmartSuisse-Strategiekongress im Congress Center Basel vom 11. bis 12. April zwei...

Technology Partnervertrag mit Parametric GmbH für LoRaWAN Sensoren

Die Hivemind AG und die Parametric GmbH unterzeichnen einen Technology Partnervertrag für LoRaWAN Sensoren Die Hivemind AG mit Sitz in Zürich...

HIVEMIND macht den Innovationspark Zürich bereit für das Internet der Dinge

Der Innovationspark Zürich auf dem Gelände des ehemaligen Militärflughafens Dübendorf nimmt Formen an. Am 10. März öffnet der Pavillon seine Türen für...

Eröffnungsfeier am Innovationspark Dübendorf - Hivemind IoT Präsentation über das Smart Building Projekt

Hivemind hat den Innovationspark Dübendorf im Pavillon ein Smart Building realisiert