StartSmartCity: Wann starten Sie Ihr Smart City Projekt?


Ob auf Parkplätzen, in Mülltonnen, im Verkehr, durch die Messung von Besucherströmen oder die Überwachung von Rettungsringen, eine intelligente Stadt sammelt Informationen über sich selbst und sendet diese Daten an ein Analysesystem, um zu ermitteln, was gerade passiert oder was demnächst passieren wird.  


Ob auf Parkplätzen, in Mülltonnen, im Verkehr, durch die Messung von Besucherströmen oder die Überwachung von Rettungsringen, eine intelligente Stadt sammelt Informationen über sich selbst und sendet diese Daten an ein Analysesystem, um zu ermitteln, was gerade passiert oder was demnächst passieren wird.  

Intelligente Städte leisten einen entscheidenden Beitrag an ein digitales Ökosystem und optimieren die Qualität und Nachhaltigkeit für Bewohner, Unternehmen und Verwaltung.

Stadtvertretern ermöglicht der Einsatz von Smart City IoT Lösungen, die operative Effizienz zu steigern, die Betriebskosten zu senken und neue Quellen für das Engagement in der Gesellschaft zu erschliessen. Dadurch entstehen neue Services. Die Stadt wird zur Smart Living City.

Auch in der Schweiz sind Bestrebungen im Gange, Prozesse auf Stadt- und Gemeindeebene mittels Smart City Lösungen zu optimieren.

Zum einfachen Einstieg ins Thema haben wir IoT-Lösungen ausgearbeitet, die Schweizer Städte mit bewährten Lösungen ausstatten und signifikanten Mehrwert bieten.

Wir setzen dabei auf den LoRaWan Standard. Dieses Low Power Network funktioniert ähnlich wie das Mobiltelefonnetz, verbraucht aber deutliche weniger Energie. Die Batterielaufzeiten der Sensoren betragen je nach Einsatz 3-5 Jahre.

Steigen Sie mit uns ein ins Thema Smart City und wählen Sie die gewünschten Anwendungen direkt hier auf Start Smart City aus.

Hivemind ist Sponsor und Partner des diesjährigen MAKEZURICH Hackathon | 22.-30. Juni 2018

Sätzte Make Zurich ist ein Community-Event, der gemeinsam von der Stadt Zürich und der «Open Network Infrastructure Association» organisiert wird....

Informatiktage Kanton Zürich 2018

Hivemind IoT Roundtable | Wie gestaltet man ein Smart City Konzept

Hivemind präsentierte in der Sendung Einstein vom 24. Mai «Das Internet der Dinge - die Macht der Sensoren, IoT»

Hivemind AG präsentierte das Smart City Cockpit der Stadt Basel, für das mehr als 50 Anwendungen ausgearbeitet wurden.

Wann kommt Nb-Iot in die Schweiz?

Das "Internet der Dinge" (IoT) spielt eine zentrale Roll bei der Digitalisierung. Verbundene Geräte werden in Zukunft zu einem noch schnelleren...

StartSmartCity: Wann starten Sie Ihr Smart City Projekt?

Ob auf Parkplätzen, in Mülltonnen, im Verkehr, durch die Messung von Besucherströmen oder die Überwachung von Rettungsringen, eine intelligente Stadt...

Die Hivemind AG und die Parametric GmbH unterzeichnen einen Technology Partnervertrag für LoRaWAN Sensoren

Die Hivemind AG mit Sitz in Zürich Oerlikon, welche auf Internet of Things (IoT) Lösungen spezialisiert ist, bindet die Sensoren von Parametric GmbH...

Wir waren an der Smart Suisse 2018

Hivemind hatte eine sehr erfolgreiche SmartSuisse. Ein spezielles Dankeschön an Mike Vogt von der Messe Organisation, der uns in jeder Hinsicht sehr...

Messe Hanover mit Hivemind

Wir waren an der Messe in Hanover

Informatiktage 1. Juni 2018 IoT Roundtable in Zürich

Das Internet der Dinge stellt ein Konzept für die Fähigkeit von Geräten wie Smartphones, Fahrzeuge, Haushaltsgeräte oder Umweltsensoren dar, Daten aus...

Neue Geschäftsmodelle entdecken an der Weltleitmesse der Industrie in Hannover

Get new technology first – die Hannover Messe ist der globale Hotspot für alle Themen der industriellen Wertschöpfungskette. Über 5'000 Aussteller...